Sonntag, 29. Juli 2018

Rausch

Durch die Lande
Durch die Wälder
Über die Berge
Die Täler entlang
Richtung Süden

Fahrn, fahrn, fahrn auf der Autobahn

Und dann
ein ruhiger Fluss
Enten die gemütlich ihrer Wege schwimmen
Ein Platz zum Verweilen

Nur im Kopf
Dröhnt noch der Rausch
der Geschwindigkeit.

Und die Grillen zirpen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Flashback

Ein alter Song im Radio jahrelang nicht gehört löst Gefühle aus als wäre es heute spült den alten Schmerz empor die Ohnmacht Und mi...