Montag, 21. März 2016

Meine Frisörin

Wenn man im Stuhl sitzt
wirkt sie sehr groß
Dabei ist sie es gar nicht

Wenn man sie anschaut
könnte man sich vor ihren Tatttoos fürchten
aber das muss man gar nicht

Wenn man mit ihr redet
dann ist da Humor
und Tiefe

Wenn man sie umarmt
ist der erste Eindruck Stärke
und der zweite ist dann Wärme

Und wenn man dann 
die Augen schließt
dann
sieht man das große Herz in ihr.

(März 2016)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Flashback

Ein alter Song im Radio jahrelang nicht gehört löst Gefühle aus als wäre es heute spült den alten Schmerz empor die Ohnmacht Und mi...